Arbeitsweise

Wie wir in den Kursen lernen und arbeiten

NLP ist ein "Baukasten" unterschiedlichster (psychologischer) Methoden und Arbeitsmittel, um sich auf den Ebenen der Wahrnehmung, der inneren (neurologischen und gefühlsmäßigen) Verarbeitung, des Managements der eigenen Gefühlswelt und der eigenen Arbeitsfähigkeit sowie der Interaktion mit anderen Menschen weiter zu entwickeln und sich somit auch selbst steuern zu können.

In den Kursen arbeiten wir sehr vielseitig. Für Theorie, Interaktives Lernen, Ausbalancieren eigener Gefühle und Training des Managements von Gefühlszuständen bei sich selbst und anderen ist Platz. Ebenso für Experimentieren - und Integration anderer Methoden. Und jede/r geht in der Arbeit nur so weit, wie er/sie sich wohl fühlt und wie er/sie darauf vertraut, dass es um seine/ihre Ziele geht.

Dabei gehen wir von den NLP-Grundannahmen aus, die Haltung und Ethik der Arbeit bestimmen (siehe Link Haltung/Werte).

Wenn Sie mich und meine Arbeitsweise kennen lernen wollen, "schnuppern" Sie doch einfach mal in einen Schnupperkurs hinein! Zum Kennenlernen der Trainerin ist es auch möglich, zu einem "Offenen Abend" zu kommen. Allerdings arbeite ich da nicht hauptsächlich mit NLP sondern mit den Instrumenten der Systemischen Strukturaufstellungsarbeit.

Der Standard des DVNLP für die jeweiligen Zertifikate ist hoch gesetzt - und erfordert eine Menge Kenntnisse und praktische Erfahrung mit den Tools.

Das DVNLP-Zertifikat sichert Ihnen die Anerkennung Ihres NLP-Abschlusses bei allen dem DVNLP angeschlossenen Trainern - d.h. Sie erfüllen damit automatisch die Voraussetzung zur Fortsetzung einer Ausbildung auch in einer anderen Stadt. Wenn Sie möchten, können Sie auch ein international anerkanntes Zertifikat des IA NLP bekommen. Aber auch der DV NLP hat international hohe Anerkennung.

Als Partnerin und regelmäßige Lehrtrainerin des Metaforum International bin ich seit 2000 fest in einer Gemeinschaft von NLP-TrainerInnen eingebunden. Bernd Isert, der das Metaforum gegründet hat, hat schon 30 Jahre lang Ferienakademien und Ausbildungen auf allen Stufen des NLP organisiert. Viele Tausende von Kommunikatoren haben hier NLP und andere Methoden und Tools für ihre jeweiligen Anwendungsgebiete erlernt.

Sollten Sie einmal bei einem Termin bei mir keine Zeit haben, besteht z.B. die Vereinbarung, den entsprechenden Abschnitt dieser Ausbildung auch bei einem anderen Trainer des Metaforums nachholen zu können (z.B. in Hannover, Hamburg oder einem anderen Ort.)

Mittwoch, den 06. Juli.2022 um 18:30 Uhr

Offener Abend - im Präsenzmodus

Aufstellungsabend zum Thema; "Wie uns unsere Haustiere dienen""

An diesem Abend widmen wir uns der systemischen Interaktionsbeziehung von Mensch und Haustier.
Inwieweit übernehmen unsere Haustiere systemische Lasten ihrer Besitzer, was würden sie uns raten - wenn sie sprechen könnten, in welcher Weise spiegeln uns ihr Verhalten - aber auch ihre Schwierigkeiten und Krankheiten - eigene ungelöste Themen - und wie können wir durch Klärung unserer eigenen Themen auch unseren Haustieren ein tiergerechtes Leben gönnen.

Und wir können bei dieser Arbeit auch bei Entscheidungen behilflich sein, indem wir – in der Repräsentation – Alternativen auf ihre systemische Wirkung hin überprüfen.

weiterlesen >>

Montag, den 05. September 2022 um 18:30 Uhr um 18:30 Uhr

Offener Abend - im Präsenzmodus

"Prototypische und spezifische Aufstellungen"

Prototypische Aufstellungen bilden „allgemeine“ bzw. wiederkehrende Themen ab. Sie betonen die Gemeinsamkeit von Themen, die wir haben. Diese Aufstellungsform ist besonders nützlich für Menschen, die im Training und Coaching arbeiten und für die die Erarbeitung eines "Prototyps" für ein Thema hilfreiche Anregungen bietet.

weiterlesen >>

Mittwoch 05. Oktober 2022 um 18:30 Uhr

Offener Abend - online

"Aufstellen zur Entwicklung kreativer Prozesse"

Bei kreativen Prozessen stehen oft Konzepte am Anfang, deren Komplexität und Qualität über das Gelingen des kreativen Projektes entscheiden.

Mit Drehbuchaufstellungen könnten Spannungsreichtum, Inszenierung der Figuren und Wirkung von Romanprojekten überprüft werden.

 

Mit projektbezogenen Systemischen Strukturaufstellungen  (SySt®) lassen sich aber auch Schwierigkeiten bei der Entwicklung kreativer und künstlerischer Prozesse bearbeiten.

 

Autor*innen, Künstler*innen und andere an kreativen Prozessen Interessierte sind hier angesprochen.

weiterlesen >>