Moderation und Prozessmanagement

Systemisches Prozessmanagement zur Moderation komplexer Prozesse im Unternehmen

Moderationstraining

Zur Entwicklung von Projekten, Klärung von Prozessen mit offenem Ausgang, Entwicklung von Ideen und Lösung von Konflikten ist es für Führungskräfte immer mehr notwendig, das Instrumentarium zur systemischen Moderation solcher Prozesse zu beherrschen.

In diesen Prozessen ist nicht allein die Anleitungskompetenz der Führungskraft gefragt, sondern die Fähigkeit, die vorhandenen Kräfte und Ideen aller Beteiligten miteinander zu vernetzen und auf ein offenes Ergebnis hin zu arbeiten.

Diese Art Ergebnis-offener Arbeit ist insbesondere in kreativen prozessen erforderlich, aber auch bei der Meinungsbildung, Strategieentwicklung oder in politischen Abstimmungsprozessen.

Das Training umfasst sowohl das Handling von Moderationstools, im Wesentlichen aber auch, die Kunst, zur richtigen Zeit die richtigen Fragen zu stellen, Komplexitäten zu reduzieren und Ergebnisse adäquat zusammen zu fassen und zielführend Entscheidungen herbei zu führen.

Wochenende 19./20. Sep. 2020 je von 09:30 bis 18:00 Uhr

Fortbildungsmodul für Coaches: Organistionsstrukturaufstellungen und Aufstellungen im Business-Kontext

Von März auf September verschoben: Am 19./20. Sep. 2020  (Samstag/Sonntag) findet ein Wochenendseminar zum Thema „Organisationsstrukturaufstellungen" und Aufstellungen im Business-Kontext sowie Aufstellungen im Supervisionsrahmen statt. Hier können Anliegen eingebracht werden, schwierige Teamsituationen, komplizierte Supervisionsfragen und Aufstellungsanliegen im Business-Kontext zu bearbeiten.
Es sind noch Plätze frei. Trainerin: Sabine Klenke

weiterlesen >>

17./18. Oktober 2020 - Wochenendseminar Familienaufstellungen

Fortbildungsmodul für Coaches: Aufstellungen im persönlichen Kontext und Familienaufstellungen

Termin von April auf Oktober verschoben:
Am 17./18. Oktober 2020 (Samstag/Sonntag) findet ein Wochenendseminar mit dem Thema „Aufstellungen im persönlichen Kontext und Familienstrukturaufstellungen“ statt. Hier können persönliche Themen eingebracht werden und Familienthemen angeschaut werden.

Auch dieses Modul ist eine Fortbildung für Coache, arbeitet so, dass es die jeweiligen Vorgehensweisen und Aufstellungsprinzipien auch transparent macht – ist aber auch offen für Menschen, die Aufstellungen kennen und erleben lernen möchten.
Es sind noch ca. 6 Plätze frei. Trainerin: Sabine Klenke

weiterlesen >>