Moderation und Prozessmanagement

Systemisches Prozessmanagement zur Moderation komplexer Prozesse im Unternehmen

Moderationstraining

Zur Entwicklung von Projekten, Klärung von Prozessen mit offenem Ausgang, Entwicklung von Ideen und Lösung von Konflikten ist es für Führungskräfte immer mehr notwendig, das Instrumentarium zur systemischen Moderation solcher Prozesse zu beherrschen.

In diesen Prozessen ist nicht allein die Anleitungskompetenz der Führungskraft gefragt, sondern die Fähigkeit, die vorhandenen Kräfte und Ideen aller Beteiligten miteinander zu vernetzen und auf ein offenes Ergebnis hin zu arbeiten.

Diese Art Ergebnis-offener Arbeit ist insbesondere in kreativen prozessen erforderlich, aber auch bei der Meinungsbildung, Strategieentwicklung oder in politischen Abstimmungsprozessen.

Das Training umfasst sowohl das Handling von Moderationstools, im Wesentlichen aber auch, die Kunst, zur richtigen Zeit die richtigen Fragen zu stellen, Komplexitäten zu reduzieren und Ergebnisse adäquat zusammen zu fassen und zielführend Entscheidungen herbei zu führen.

Mittwoch, den 23.10.2019 um 18:30 Uhr

Offfener Abend: "Die Loyalität der Wörter" - Bearbeitung von Glaubenssätzen mit Aufstellungen

Hinderliche Überzeugungen Glaubenssätze begrenzen oft unser Denken und Handeln. Sie werden früh gelernt. Durch sie bleiben wir auf unbewusste Weise loyal mit Menschen verbunden, von denen wir sie gelernt haben. Hinderliche Überzeugungen können wir bearbeiten um unsere Wahlmöglichkeiten für unsere inneren Entscheidungen zurück erlangen.

Wir  arbeiten an diesem Abend mit Systemischen Strukturaufstellungen (SySt®) in unterschiedlicher Weise an den hinter den hinderlichen Glaubenssätzen verborgenen Mustern:

weiterlesen >>

Donnerstag, den 24.10.2019 um 19:00 Uhr

Keine Sitzplätze mehr bei enger (!) Bestuhlung) nur noch 4 "Stehplätze"

Trainer-Präsentationen zum Thema "NLP und Gesundheit" und "Walt Disney-Strategie"

Im Rahmen ihrer Trainer-Ausbildung präsentieren die Trainer*innen jeweils ein Thema vor externem Publikum.

Dies mal sind es:

Robert Lindner - zum Thema zur Walt-Disney-Strategie

sowie

Dr. Ulrike Holzwarth - zum Thema "NLP und Gesundheit"

Inspirierende Präsentationen mit kleinen Übungsanteilen warten auf ein interessiertes Publikum, das im Anschluss auch angeregt wird, hilfreiches Feedback zu geben, um den lernenden Trainer*innen der gesamten Ausbildungsgruppe noch wertvolle Anregungen zu geben.

Was Sie erwartet? - Lesen Sie weiter:

weiterlesen >>

Montag, den 04.11.2019 um 19:00 Uhr

NLP-Schnupper- und Infoabend

Informationen über das NLP und seine Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Kommunikationsfähigkeiten. Sie erhalten auch Informationen über die nächste NLP-Practitioner-Ausbildung, die am 25./26. Januar 2020 beginnt.

weiterlesen >>