Silcc Haus im Mai

Sa/So 13. und 14. Mai 2023 - Modul mit Lucas Derks

Fortbildung für Coaches: Coaching mit dem Sozialen Panorama

Fortbildung für Coache, Berater*innen, Therapeut*innen

Am 14./15. Mai 2023 (Samstag/Sonntag) kommt Lucas Derks – bei dem Wochenendseminar stellt Lucas sein Konzept des „Sozialen Panorama" vor und arbeitet interaktiv mit der Gruppe und stellt an Demos die kreative und innovative Methode des Coachings mit dem Sozialen Panorama vor. Das Modul läuft im Rahmen der Coach-Ausbildung – vorangig Plätze für Coache und Interessierte mit NLP-Vorkenntnissen.

In seinem Modell des "Sozialen Panoramas" arbeitet Lucas Derks mit der inneren Repräsentation von Beziehungsgefügen in der Innenwelt des Klienten.

Er greift dabei die innere "räumliche Repräsentation" von Beziehungen des Klienten auf und unterstützt den Klienten bei der Veränderung belastender Beziehungen, indem er den Coachee dazu anleitet, das "innere Bild" gegenüber dem anderen zu verändern. Das aus dem NLP entstandene Modell von Lucas Derks hat dabei Verwandtschaften mit der Aufstellungsarbeit - auch wenn Lucas Derks es eben gerade nicht mit den Hypothesen und Ausgangspositionen der Aufsteller angeht. So ist auch bemerkenswert, dass er die ideologisch geprägt Arbeit Hellingers schon sehr früh kritisierte, als dessen Arbeit in der Aufstellungswelt noch unkritisiert war.

Dadurch, dass er an den "Submodalitäten" der Beziehungsstrukturen arbeitet, entwickelt diese Methode auch eine gewisse Leichtigkeit auch bei tiefgreifenden Themen.

Themen, die in dieser Fortbildung bearbeitet werden:
> Wahrnehmung von und Arbeit mit intimen Beziehungen im Sozialen Panorama
> Probleme mit Anderen bearbeiten und verändern
> Unbewusste soziale Kognition, Erkunden von Strukturen des Selbst
> Arbeit an Selbstsicherheit und Selbst-Vertrauen
> Umgang mit Autoritäten und Autoritätsproblemen, Bearbeiten emotional „geladener" Beziehungen
> Tiefe soziale Persönlichkeitsmuster und Bearbeitung begrenzender Überzeugungen

Für Teilnehmende sind NLP-Vorkenntnisse hilfreich.

Es gibt eine Teilnahmebestätigung.
Investition: 350 Euro zzgl. Umsatzsteuer (als Fortbildung für Coaches von der Umsatzsteuer befreit)

Mittwoch, den 15.02.2023 um 18:30 Uhr

Offener Abend - online

Wie Hindernisse zu Quellen führen

- hinter Hindernissen unbewusste Botschaften wahrnehmen -

"Wie uns Hindernisse zu wichtigen Quellen führen" ...oder "Die eigene Kernintention finden".

„Etwas", das uns wiederkehrend Schwierigkeiten macht, nehmen wir als unbewusste Signale unseres Lebens oder unseres Wesens, greifen sie auf und spüren die dahinter stehenden Intentionen, Bedürfnisse, Absichten auf.

Schließlich geht es darum, etwas, das unserem Unbewussten wichtig ist, auf neue Weise in unser Leben zu integrieren, und damit mehr Kraft, mehr Kongruenz, mehr Präsenz zu finden.

weiterlesen >>

Montag, den 13.03.2022 um 18:30 Uhr

Offener Abend - online

"Die Loyalität der Wörter" - Bearbeitung von Glaubenssätzen mit Aufstellungen

 

Hinderliche Überzeugungen Glaubenssätze begrenzen oft unser Denken und Handeln. Sie werden früh gelernt. Durch sie bleiben wir auf unbewusste Weise loyal mit Menschen verbunden, von denen wir sie gelernt haben. Hinderliche Überzeugungen können wir bearbeiten um unsere Wahlmöglichkeiten für unsere inneren Entscheidungen zurück erlangen.

Wir  arbeiten an diesem Abend mit Systemischen Strukturaufstellungen (SySt®) in unterschiedlicher Weise an den hinter den hinderlichen Glaubenssätzen verborgenen Mustern:

weiterlesen >>