Offener Abend am Mittwoch, den 04. Dezember 2019 um 18:30 Uhr

Hinter die Wünsche schauen

Vor Weihnachten beschäftigen wir uns gern mit "Wünschen" :-) Bei diesem offenen Abend soll es darum gehen, eine Balance herzustellen von den Aspekten, die uns "wichtig" sind. Manchmal gibt es Situationen im Leben, da scheinen unterschiedliche Werte im Konflikt zu stehen.

An diesem Abend werde ich ein Modell vorstellen, das Werte nach unterschiedlichen Bereichen ordnet. Anschließend bearbeiten wir mit Hilfe Systemischer Strukturaufstellungen damit verbundene Schwierigkeiten.

 

Sie lernen eine Kurzversion des Graves-Modell (der „Spiral Dynamics“) kennen und anschließend werden wir mit dem Instrument der Systemischen Strukturaufstellungen zunächst eine prototypische Aufstellung die Wertebereiche aufstellen, um anschließend das Thema eines spezifischen Wunsches (verschiedener Anliegengeber) anzuschauen.

So können wir in recht kurzer Zeit für verschiedene Anliegen überprüfen, an welchen Wertebereichen es für diejenigen besonders wichtig ist, weiter zu arbeiten. Ein Wunsch (Lebenskontext) wird aufgestellt und die Balance verschiedener Wertekomplexe überprüft.

 

Die Teilnahme am offenen Abend bedarf der Anmeldung (per E-Mail), bitte mit folgenden Angaben:
Die offenen Abende starten jeweils um 18:30 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr) und gehen bis ca. 22:00 oder 22:30 UhrUhr.

Bitte schriftlich anmelden an sabineklenke@silcc.de  mit Angabe der Daten und der Rechnungsadresse!!

Sie bekommen eine kurze Bestätigung bei E-Mail. Kostenbeitrag 35,-- Euro (inkl. MWSt) *] (beinhaltet Honorar, Mehrwertsteuer, Raumnutzung/Raumreinigung, Kaltgetränke und Kaffee/Tee, Kekse (keinen Imbiss).

Das Geld kann bar mitgebracht werden oder vorab überwiesen werden - eine Rechnung/Quittung erhalten Sie am Abend.

*] Bei Buchung von 5 Abenden beträgt der Kostenbeitrag insgesamt 150,-- Euro (vorab Zahlung)
Anmeldungen - per E-Mail - erforderlich.

Mittwoch, den 23.10.2019 um 18:30 Uhr

Offfener Abend: "Die Loyalität der Wörter" - Bearbeitung von Glaubenssätzen mit Aufstellungen

Hinderliche Überzeugungen Glaubenssätze begrenzen oft unser Denken und Handeln. Sie werden früh gelernt. Durch sie bleiben wir auf unbewusste Weise loyal mit Menschen verbunden, von denen wir sie gelernt haben. Hinderliche Überzeugungen können wir bearbeiten um unsere Wahlmöglichkeiten für unsere inneren Entscheidungen zurück erlangen.

Wir  arbeiten an diesem Abend mit Systemischen Strukturaufstellungen (SySt®) in unterschiedlicher Weise an den hinter den hinderlichen Glaubenssätzen verborgenen Mustern:

weiterlesen >>

Donnerstag, den 24.10.2019 um 19:00 Uhr

Keine Sitzplätze mehr bei enger (!) Bestuhlung) nur noch 4 "Stehplätze"

Trainer-Präsentationen zum Thema "NLP und Gesundheit" und "Walt Disney-Strategie"

Im Rahmen ihrer Trainer-Ausbildung präsentieren die Trainer*innen jeweils ein Thema vor externem Publikum.

Dies mal sind es:

Robert Lindner - zum Thema zur Walt-Disney-Strategie

sowie

Dr. Ulrike Holzwarth - zum Thema "NLP und Gesundheit"

Inspirierende Präsentationen mit kleinen Übungsanteilen warten auf ein interessiertes Publikum, das im Anschluss auch angeregt wird, hilfreiches Feedback zu geben, um den lernenden Trainer*innen der gesamten Ausbildungsgruppe noch wertvolle Anregungen zu geben.

Was Sie erwartet? - Lesen Sie weiter:

weiterlesen >>

Montag, den 04.11.2019 um 19:00 Uhr

NLP-Schnupper- und Infoabend

Informationen über das NLP und seine Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Kommunikationsfähigkeiten. Sie erhalten auch Informationen über die nächste NLP-Practitioner-Ausbildung, die am 25./26. Januar 2020 beginnt.

weiterlesen >>